Was wurde aus dem Fake-Redakteur „Max Semmler“ der Bayern Depesche?

Wir wollten mal spontan über die Redakteurin der Bayern Depesche Susanne Klein recherchieren und fanden dann etwas sehr merkwürdiges. Frau Susanne Klein schreibt sei März 2017 für die Bayern Depesche.

01.08.2017 Bayern Depesche 01.jpg

Wir haben das gezeigte Profil-Bild, dass man bei der Bayern-Depesche einsehen kann, in der Bilder-Rückwärtssuche bei Google eingegeben. Gefunden haben wir zwei Ergebnisse.

01.08.2017 Bayern Depesche 02

Und jetzt schauen wir uns mal die beiden Ergebnisse an. Dort sieht man ganz eindeutlich, dass gewissene Susanne Klein, sowohl am 29.07.2015 als auch am 31.01.2017, Artikel bei der Bayern Depesche veröffentlich hat. Moment, wie kann das sein? Susanne Klein schreibt doch erst seit März 2017 für die Bayern Depesche. Was stimmt hier also nicht? Na dann klicken wir doch mal auf den ersten der beiden Artikel. Und jetzt wird es interessant.

01.08.2017 Bayern Depesche 03

Denn dieser Artikel hat nicht Susanne Klein geschrieben, sondern der Fake-Redakteur Max Semmler des Jürgen Werner Gansel von der NPD. Wieso ist dieser Fake-Redakteuer eigentlich noch beim Depeschen Netzwerk erreichbar und verfügbar? Wieso ist der noch nicht gelöscht?

Schreibt der Neonazi Jürgen Werner Gansel etwa jetzt unter einem anderen Namen?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was wurde aus dem Fake-Redakteur „Max Semmler“ der Bayern Depesche?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s