Was hat die NPD mit der Bayern Depesche und mit der Sachsen Depesche zutun?

In letzter Zeit fällt auf, das häufig von der NPD Linkverweise von der Bayern‬ Depesche‬ oder Sachsen‬ Depesche‬ geteilt werden.

DgK 05.08

Dieser Beitrag hier wurde bei der Bayern Depesche veröffentlicht und zwar von einem Jürgen‬ Werner‬ Gansel. Jener Jürgen Gansel ist sächsischer Landtagsabgeordneter der NPD. http://www.bayern-depesche.de/…/aufruf-zur-asylanten-schleu…

Gansel 05.08.2015

Komischerweise werden sowohl Sachsen- als auch Bayern Depesche von….
08/15 INSOMNIA MEDIA S.R.L.

Ploiesti 17-19 A, Etaj 3.
App. 34, 400157 – Cluja-Napoca (Transsilvanien!)
ROMÂNIA
Cod Unic: 33922422
https://www.google.com/…/data=!4m2!3m1!1s0x47490e82bb8b5e05…

Geschäftsführung: Aurora Roxana Foias

…..betrieben.

http://www.bayern-depesche.de/impressum.html
http://www.sachsen-depesche.de/impressum.html

Weitere Internetseiten von 08/15 INSOMNIA MEDIA
http://www.performance-vertraulich.de/impressum.html
Wo die Dame noch ihre Finger drinnen hat, kann man hier lesen
https://www.bing.com/search… darunter auch die SAAR-DEPESCHE.

Herausgeberin dieser ganzen Seiten ist eine Roxana Miller.

Wie weit diese Seiten noch in Verbindung mit der NPD stehen, kann aktuell nicht gesagt werden.

Aktualisiert 09.08.2015

npd 09.08.2015

DgK 09.08.2015Aktualisiert 11.08.2015

Zusendung einer Chat Unterhaltung

Aufgrund der Tatsachse, dass der sächsischer Landtagsabgeordnete der NPD Jürgen Gansel  bei der Bayern-Depesche Beiträge veröffentlicht und sich darunter auch ein FDP Mitglied befindet, wurde eine Anfrage an die FDP geschickt.
Frage an die FDP:
Sehr geehrte Damen und Herren,
mich würde es interessieren wie Sie als Partei zur einer Zusammenarbeit mit NPD stehen? Manchen Ihrer Mitglieder scheint es nichts störendes dabei zu sein. Ihre Meinung würde mich sehr interessieren denn, FDP und NPD… meiner Meinung nach passt es nicht zusammen

Antwort von der FDP:
Sehr geehrter Herr XYZ,

grundsätzlich gehen die Ansichten und Positionen von FDP und NPD weit auseinander.

Natürlich kann es die eine oder andere Sachfrage auf lokaler Ebene geben, bei der man gleicher Meinung ist. Hier darf man nicht dem linken Mainstream verfallen und nur, weil eine Idee von der NPD kommt, diese per se ablehnen.

Dies kenne ich übrigens aus meiner persönlichen kommunalen Arbeit aus XXX – nur in einer anderen Richtung. Dort wurden die Anträge von der FDP immer per se abgelehnt und kurzes Zeit spät leicht verändert von Grün-Dunkelrot selbst gestellt.

Diese Vorgehensweise lehnen wir ab. Man muss sich mit den Sachfragen beschäftigen.

Ansonsten muss man die NPD stellen und mit Argumenten Ihre Sachanträge auseinander nehmen!

Mit freundlichen Grüßen

Frage an die FDP:
Bundesgeschäftsstelle
Guten Tag Herr XYZ, vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Nun da ich persönlich die NPD strickt ablehne, kann ich Ihre Meinung nur bedingt mit teilen. Das ist aber meine persönliche Meinung

Mir ist eine , etwas seltsame, Zusammenarbeit aufgefallen. Die Seite Bayern Depesche und Sachsen Depesche ist auch auf Facebook vertretten. Beide werden von dem in Rumänien ansässigen Verlag 08/15 INSOMNIA MEDIA S.R.L. Herausgegeben.
Im Impressum der Redaktion auf der Seite http://www.bayern-depesche.de findet sich die kurze Beschreibung der Autoren. Herr Markus Fischer wirbt mit seiner FDP Zugehörigkeit. Einer seiner Redaktionskolegen ist der Herr Werner Gansel der über seine politische Kariere gänzlich schweigt.
Ich habe sogar den Eindrück das dieses Blatt sich durch diese Aufstellung durch aus lieberal zeigen will. Nun. Das gelingt nicht wenn man die Biographie des Herren Gansel nachliest. Unter anderem bei Wikipedia.

Antwort von der FDP:
Hallo Herr XYZ,

hier handelt es sich um eine rein private Angelegenheit von Herr Fischer. Herr Fischer hat kein gewähltes Amt der FDP auf Bundesebene – weder handelt noch spricht er im Namen der FDP. Was er privat macht, werden wir als FDP ihm nicht vorschreiben.

Beste Grüße

11.08.2015 DgK

Aktualisiert 20.08.2015

Es erschließt sich so langsam der Verdacht, dass sich hinter der ‪Bayern‬ ‪Depesche‬ und der ‪‎Sachsen‬ Depesche, eine ‪‎externe‬ ‪Firma‬ der NPD verbirgt.
Aber auch das werden wir irgendwann herausfinden.
Jedenfalls werden in letzter Zeit. sehr viele Beiträge auf der Hauptseite der NPD, auf diversen anderen ‪NPD‬ Seiten und auch auf Deutschland gegen Kindesmissbrauch, veröffentlicht.
image

Herr Jürgen Gansel macht Werbung in der Facebook Gruppe der rechtsextremen Seite „Stoppt Kindesmissbrauch Org.“
image

Sachen Depesche und Bayern Depesche

Aktualisiert 10.11.2015
Was für ein Konstrukt.

Der Inhaber der Domain Bayern-Depesche.de kommt aus Berlin.
Der Inhaber der Domain Sachsen-Depesche.de kommt aus Karlsruhe.
Der Inhaber der Domain Hessen-Depesche.de kommt aus Berlin.

image

image

image

Schauen wir uns den Inhaber der Hessen-Depesche Antina Witorp an.
Antina Wintorp wird Herausgeberin der HESSEN DEPESCHE
http://www.masel-tov.de/antina-wintorp-wird-herausgeberin-…/
Hessen Depesche bekommt mit Antina Wintorp neue Herausgeberin
http://www.nortexa.de/hessen-depesche-bekommt-mit-antina-w…/
[…]
Antina Wintorp soll zwar über den nötigen Rückhalt im Unternehmen, aber über keinerlei journalistische Erfahrung verfügen.
[…]
Spekulationen stehen im Raum, dass sich eine chinesische Gruppe um Wu Yajun hinter den Finanziers der Verlagsgruppe befände.
[…]

image

image

Alle Depeschen sind dann unter

08/15 MEDIA Ltd.

Company No. 5492011 Companies House New Zealand
Steuernummer: 114-841-625 (IRD Number / Inland Revenue Number)
Company Tax number: 115322052
17a Tama Street, Alicetown, Lower Hutt, 5010, New Zealand

Postal Address:
PO Box 38117, Mail Centre Lower Hutt 5045
Wellington – New Zealand

zu finden.

Aktuallisiert 14.04.2016

Erneut wurde das Impressum geändert

13.04.2016 Bayern Depesche Max Semmler 4

13.04.2016 Bayern Depesche Max Semmler 513.04.2016 Bayern Depesche Max Semmler 7Über die Telefon-Nummer bekommt man folgende Infos heraus https://archive.is/NG9Ku

13.04.2016 Bayern Depesche Max Semmler 8

13.04.2016 Bayern Depesche Max Semmler 9

Aktuallisiert 19.05.2016

Die Verschleierungsversuche nehmen kein Ende. Erneut wurde das Impressum geändert.

Aktuelles Impressum laut Homepage

19.05.2016 Bayern Depesche 1

19.05.2016 Bayern Depesche 2

19.05.2016 Bayern Depesche 3

19.05.2016 Bayern Depesche 4

19.05.2016 Bayern Depesche 5

19.05.2016 Bayern Depesche 6

19.05.2016 Bayern Depesche 7

19.05.2016 Bayern Depesche 8

Dann schauen wir mal was man so über die MENS Media GmbH bei Google findet.

http://web2.cylex.de/firma-home/mens-unternehmensberatung-gmbh-7884938.html

19.05.2016 Bayern Depesche 9

Wir sind gespannt, was als nächstes kommt. Ein so undurchsichtiges Geflecht an Falschinformationen und ständig neue Impressen, ständig neue Adressen und Namen, erfundene Telefonnummern und so weiter.

 

Advertisements

41 Gedanken zu “Was hat die NPD mit der Bayern Depesche und mit der Sachsen Depesche zutun?

  1. Hier noch einige Ableger der „0815 Media“, mal in Rumänien, mal in Neuseeland:

    http://www.derfflinger.de/impressum.html/ (0815 Media, Neuseeland)
    http://www.performance-vertraulich.de/ (0815 Media, Rumänien)
    http://www.sachsen-depesche.de/ (0815 Media, Rumänien)
    http://www.bayern-depesche.de/ (0815 Media, Rumänien)
    http://www.saar-depesche.de/ (0815 Media, Rumänien)
    http://www.saguntum.de/ (0815 Media, Neuseeland)
    http://www.metosa.de/
    http://www.pour-erika.de/
    http://www.alpe-nordsee.de/
    http://www.winzerin-vom-rhein.de/
    https://www.hessen-depesche.de/
    http://www.politspiegel-schilde.de/

  2. Mittlerweile werde ich dauernd mit „Nachrichten“ aus http://www.essen-depesche.de konfrontiert und habe mal versucht, mich dort zu registrieren. Dies ist nicht möglich. Auf Emails wird auch nicht reagiert…

    Es nervt langsam, da so viele diese Seite als Informationsquelle nehmen…

    Wer ist denn nun die Fantasiefigur Roxana Miller?

    ihr habt nun meine Mauladresse. Wir sollten uns austauschen…

  3. Mittlerweile werde ich dauernd mit „Nachrichten“ aus http://www.essen-depesche.de konfrontiert und habe mal versucht, mich dort zu registrieren. Dies ist nicht möglich und wohl auch nicht gewollt. Auf Emails wird auch nicht reagiert…

    Es nervt langsam, da so viele diese Seite als Informationsquelle nehmen…

    Wer ist denn nun die Fantasiefigur Roxana Miller?

    Wir sollten uns austauschen, wenn wir Neuigkeiten haben. Wie kann ich euch erreichen?

  4. Vor einiger Zeit wurde auf diesen Seiten noch ein Anwalt als Redakteur genannt. Der aber nichts davon wußte. Nachdem ich ihn angeschrieben hatte, verschwand sein Bild und Name von der Seite.

    Das sind Hetz- und Betrugsseiten. Mehr nicht. Von Deppen für Deppen.

  5. Jürgen Gansel hat damit nichts zu tun – wie er mir per E-Mail versicherte. Bild und Name wurden gegen seinen Willen verwendet. Nach einer Klagedrohung wurden diese entfernt.

  6. Diese E-Mail wäre mal interessant… Auf seinem fb-Profil „Jürgen Werner“ postet Gansel selbst Artikel der Bayern-Depesche.

  7. Lustig ist ja, daß diese Hetzseiten, und das machen die ja, auch wenn unterschwellig, gern vorgeben, sie würden von jungen Frauen betrieben. Zeugt nicht von Seriosität, eher davon, daß da wohl alte perverse Säcke dran sitzen.

    Die Betreiberin dieser ganzen Seiten scheint die zu sein

    Antina Wintorp
    Prenzlauer Allee 148
    10409 Berlin/Pankow

  8. Wenn es die Person nicht gibt, warum informiert niemand die Denic, daß die Registrierung illegal ist? Zack wäre die Seiten nicht mehr aufzurufen!

  9. Ich glaube kaum, dass CDU-, FDP- und SPD-Politiker oder Firmenleute diesen Seiten regelmäßig Interviews geben würden, wenn da Rechtsextremisten oder Betrüger involviert wären.

    1. Welche „Interviews“ meinst Du konkret.
      Sämtliche(!) Beiträge auf den Seiten des Depeschen-Konvoluts sind (ohne Quellenangabe) von anderen Berichterstattern abgekupfert/kopiert und geringfügig verändert (hier mal ein Halbsatz weggelassen, da mal ein Fremdwort ersetzt durch einfache Sprache).

      1. Hast du zufällig einen kopierten Beitrag mit der Original-Quelle? Ggf. könnte man wegen dem Urheberrecht was machen 😉

        Wenn ich mir die Empfehlung als „nicht einseitig“ ansehe krieg ich jedes mal fast nen Lachkrampf. Einseitiger und mehr Hetze geht ja gar nicht mehr als bei der BD!!!

  10. Das ist auch ein interessanter Beitrag, mit einer netten Zusammenfassung:
    https://www.bayerndepesche.eu/die-bayern-depesche-juergen-werner-gansel-und-die-npd-raffiniertes-netzwerk/

    Was mich noch brennend interessiert würde, ist, was Konstantin Strasser mit seiner MEP Werke GmbH damit zu tun hat!

    Und dass der Gansel angeblich nichts davon wusste finde ich ja mal sehr witzig…
    …wers glaubt wird seelig^^

    Und das Schlimmste am ganzen ist ja, dass den Mist auch noch Leute glauben! (Sowohl dass gewisse Personen davon nichts wissen/wussten als auch das was in den Portalen selbst steht bzw. vermittelt wird)

  11. Ein Folgeartikel liefert auch sehr interessante Informationen:
    http://www.bayerndepesche.eu/bayern-depesche-mep-werke-wu-yajun-npd-und-die-dubiosen-unternehmen/

    Vor allem in Bezug auf die MEP Werke finde ich das sehr interessant, zeigt aber, dass das Netzwerk rein zur Manipulation verwendet wird. Auch die Information zu Nortexa, welche ja oben als Quelle verlinkt wurde und die neuen Portale wie wanus.de zeigen wie rasant das bereits schon sehr große Netzwerk ist. Nur machen kann man leider nichts dagegen :/

      1. Ist halt ähnlich wie bei anderen Seiten lange Zeit eine Österreichische Nummer angegeben war wo nie jemand erreichbar war…

        Leider nehmen aber trotzdem einige diese Seiten als Quelle und glauben auch noch uneingeschränkt alles was die schreiben…
        Man müsst einen Weg finden dieses Netzwerk etwas einzudämmen oder zumindest die Leute überzeugend darüber aufklären. Aber leider kann man nicht viel mehr machen als das ganze zu dokumentieren :/

        Bezüglich Impressum (Teilweise fehlt die Umsatzsteuer-ID oder bei Wanus und Nortexa sind falsche Angaben zu Handelsregisternummer bzw. ggf. sogar völlig falsche Betreiberangaben) kann man bei https://www.wettbewerbszentrale.de/de/beschwerdestelle/beschwerdeformular/ eine Beschwerde wegen dem Impressum einreichen – je mehr Beschwerden um so höher die Wahrscheinlichkeit dass was passiert. Ich hab bereits die Bayern Depesche, Nortexa und Wanus gemeldet.

  12. Hallo. Ich möchte ebenfalls dazu Stellung nehmen. Ich selbst wurde Opfer von diesem erpresserischen Pack. Erpresser, Lügner und Betrüger. Mehr nicht. Lange habe ich geschwiegen und habe nichts unternommen. Aber jetzt wird die Werbetrommel gerührt. Vieles wurde durch diese Menschen in meinem Leben zerstört.-mehr kann ich im Moment nicht sagen. Hört sich an wie ein spannender Krimi. Aber es ist die Wahrheit. Meinen Namen möchte ich (noch) nicht nennen. Aber es wird alles ans Licht kommen. Früher oder später kommt die Wahrheit immer ans Licht.

  13. Derzeit wird im Impressum eine „Oxford Capital Group“ aufgeführt:

    OXFORD CAPITAL GROUP LTD.
    196 High Road
    Wood Green
    London
    N22 8HH
    United Kingdom

    Company number:
    105 131 95

    Unselbständige Niederlassung in Deutschland:
    Oxford Capital Group Ltd.
    Seelenberger Str. 49
    60489 Frankfurt am Main

    Geschäftsführung:
    Beate Hofmann

    Kontakt:
    Tel.: +49 (0) 69 2016 0463

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s