Wie Nazis den Mord an Carolin G. instrumentalisieren!

Für die Rechten ist es seit Anfang an klar. Der oder die Täter können NUR aus den nahegelegenen Flüchtlingsunterkünften kommen. Es gibt keine Hinweise auf das Verschwinden, aber es steht jetzt schon fest dass es ein Flüchtling war. „Denn alle Flüchtlinge würden ja nach Deutschland kommen um zu vergewaltigen und zu morden“.

Es kann also halt kein Zufall sein, weil eben die Flüchtlingsunterkünfte in der sind, da MUSS es ein Flüchtling gewesen sein.

15056349_10209588635706661_3243599085803860562_n

Die Reaktion auf unserem Beitrag.

So hilft man der Polizei überhaupt nicht, in dem unreflektierten Schwachsinn verbreitet.

15037182_10209588634106621_104232636724651790_n

Spekulationen und Vermutungen! Weiter wird unreflektiert etwas behauptet, was nach jetzigem Stand, noch gar nicht klar ist. Aber die nahegelegenen Flüchtlingsunterkünfte MÜSSEN es einfach sein.

11-11-2016-die-wahrheit-24h-news-03

Und weiter geht es. Hetze gegen Geflüchtete!

11-11-2016-die-wahrheit-24h-news-02

Hier wird auch wieder davon ausgegangen, dass es ein Flüchtling sein MUSS und dieser aus den nahegelegen Flüchtlingsunterkünften kommt.

15027744_10209588632026569_5668449815139700408_n1

Und weiter geht es mit den Vermutungen und Spekulationen. Natürlich HABEN alle dieser Fälle was mit den Flüchtlingsunterkünften zutun.

11-11-2016-die-wahrheit-24h-news-01

11-11-2016-die-wahrheit-24h-news-04

Und dann kamen die schrechklichen Nachrichten, nur dass eben noch nicht zu 100 % bestätigt wurde, dass es sich bei der gefundenen Leiche um die vermisste Joggerin handelt. Es war also noch gar nichts klar, ausser dass von einer weiblichen Leiche gesprochen wurde. Aber das reichte den rechten Vollpfosten schon um eine Fotomontage zu basteln. Man stelle sich folgendes vor, da geistert jetzt in den sozialen Netzwerken die Nachricht herum, dass Carolin tot ist, aber in wirklichkeit eine andere Person gefunden wurde. Und schon ist eine Fake-Nachricht in der Welt, die man nicht löschen kann. Die Auswirkung wollen wir uns hier nicht vorstelllen. Nun ist es aber traurigerweise leider so, dass es wirklich die Leiche von Carolin ist. Die Polizei hat das gegen 23 Uhr Abends bestätigt und nicht vorher, so wie behauptet wurde.

14962738_10209588636306676_5422540855152113173_n

Was muss der Seitenbetreiber, hier mit einem seiner Fake Accounts, einen dermaßen Hass auf Flüchtlinge haben, dass er es kaum noch abwarten kann, bis man es ihm endlich bestätigt, dass der oder die Täter aus dem nahen Flüchtlingsunterkünften stammen.

15056444_10209588633786613_2232006573238719422_n1

Sein Quatsch und Blödsinn!

15027822_10209588635466655_4345614930989957907_n

So ihr rechten Vollpfosten von Die Wahrheit „24h News“, erst gegen 23 Uhr wurde bekanntgegeben und offiziell von der Polizei bestätigt, dass es sich bei der gefundenen Leiche, um die vermisste Joggerin handelt.
Ihr solltet euch in Grund und Boden schämen, etwas vorher zu behaupten, was nicht den Tatsachen entspricht.

Zitat: Es handel sich zweifelsfrei um die vermisste Carolin G.. Dies bestätigte die Polizei gegen 23 Uhr. Zu den näheren Umständen gab es zunächst keine weiteren Angaben. Offenbar ist ein Gewaltverbrechen nicht auszuschließen. Zitat Ende.

Dass ihr diesen schlimmen und traurigen Todesfall für euren Hass auf Flüchtlinge benutzt, ist beschämend und zum kotzen.

http://www.badische-zeitung.de/vermisste-joggerin-aus-endingen-polizei-findet-leiche-von-carolin-gruber-im-wald

15032249_10209588634586633_992852010980065188_n

Nach jetzigem Standpunkt wurde Carolin vergewaltigt und ermordet. Weitere Erkänntnisse werden aus Ermittlungstaktischen Gründen nicht veröffentlicht.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s