Der mit Abgeordneten der NPD, der AfD, der Rechten, des III Weg und auch mit  Republikaner kooperierende Neonazi wirbt öffentlich via Facebook für die Todesstrafe. https://igstoppmissbrauch.wordpress.com/2016/05/16/pressearbeit-marco-wruck-rechter-muell/

19-09-2016-marco-wruck-3

Der Neonazi Marco Wruck veröffentlicht eine Facebook-Seite mit dem Namen „Todesstrafe für Kinderschänder“. Gleichzeitg wirbt diese Seite im Gegenzug die Facebook-Seite des Neonazi Wruck.

19-09-2016-marco-wruck-2

Die Todesstrafe ist keine angemessene Antwort auf Mord und Kriminalität. Wo sich der Staat zum Richter über Leben und Tod aufschwingt, nimmt nicht Gerechtigkeit ihren Lauf, sondern Rache und Vergeltung. Staaten können nicht gleichzeitig die Menschenrechte achten und die Todesstrafe verhängen und vollstrecken. So heißt es in der genauen Definition von Amnesty International. Im Grundgesetz IX steht, die Rechtsprechung (Art. 92 – 104) Artikel 102 Die Todesstrafe ist abgeschafft.
Advertisements