Pressearbeit Marco Wruck – rechter Müll!

16.05.2016 Marco Wruck 4

Die Reaktion auf unserem Bericht vom 27.04.2016 ließ nicht lange auf sich warten. Herr Wruck erstellt in Zusammenarbeit mit dem Neonazi Rene Despang ein „sogenanntesKinderschutz-Video. Hier der Bericht von uns https://igstoppmissbrauch.wordpress.com/2016/04/27/achtung-neues-nazi-video-auf-facebook-unterwegs/

16.05.2016 Marco Wruck 3

Natürlich handelt es sich um rechtsextreme Propaganda, denn um Kinderschutz geht es hier nämlich gar nicht. Erstens ist hier die NPD mit im Spiel, die von Kinderschutz extrem viel Ahnung hat bzw überhaupt keine und zweitens, wenn es Herrn Wruck tatsächlich um Kinderschutz gehen würde, hätte er nicht seinen Nachwuchs auf Facebook der Öffentlich gezeigt. Sein Facebook-Profil ist voll mit Bildern von seinem Nachwuchs.

16.05.2016 Marco Wruck 5

Da hat Herr Wruck wohl offensichtlich nicht verstanden, was Kinderschutz zu bedeuten hat. Denn Kinderbilder haben auf Facebook nichts zu suchen. Herr Wruck verstößt also gegen die Perönlichkeitsrechte seines eigenen Kindes. Weiß die eigene Tochter, dass die Öffentlichkeit sie auf Facebook sehen kann? Hat sie die Erlaubnis gegeben?

16.05.2016 Marco Wruck 2

Kommen wir zu dem Beitrag des Herrn Wruck, in dem er unseren Artikel beschreibt.  Dort steht dass er mit Abgeordneten der NPD, der AfD, der Rechten, des III Weg und auch der Republikaner kooperiert. Ja wenn das nicht rechtsextrem ist, was ist das denn bitte schön sonst? Rechtsextremer geht es nicht.

01.05.2016 Marco Wruck 1

01.05.2016 Marco Wruck 2

Ihr Video, dass Sie mit dem Neonazi Rene Despang erstellt haben, ist und bleibt rechtsextreme Propaganda.

16.05.2016 Marco Wruck 6

Nur blonde und blauäugige oder was?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pressearbeit Marco Wruck – rechter Müll!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s