Der Facebook Alltag.
Du siehst auf irgendeiner Pinnwand deines Freundes oder einer Seite, einen Link zur einen Online Petition. Ausgerechnet genau „DIE“ Petition, die du schon die ganze Zeit gesucht hast.
Perfekt, sagst du dir. Du klickst den Link an, liest die Überschrift und unterschreibst.

So geht es vielen Facebook Usern, doch kaum einer behandelt eine Petition richtig.
Link klicken, unterschreiben, fertig.

Doch damit ist es nicht getan.
Hast du dir wirklich die Petition durchgelesen? Hast du dir den Petitionsersteller angeschaut und recherchiert? Ist der Ersteller eine Organisation, eine Privatperson oder ein Fantasiename?
Verstehst du den Inhalt des Einleitungstextes?
Benutzt der Petitionsersteller den „BegriffKinderschänder?

All das solltest du, bevor du eine Petition unterschreibst, überprüfen und recherchieren.

Sinnvolle Petitionen, Beispielsweise wenn es um „sexuellen Missbrauch“ oder „Verjährungsfristen“ geht, die von seriösen Organisationen erstellt werden, sind immer nachprüfbar und bauen auf Kompetenz, jahrelanger Ausbildung und Erfahrungen auf.

Unsinnige Petitionen, werden in der Regel ohne jegliche Erfahrung und Kompetenz erstellt. Oft wissen die Erstellter nicht mal, wie sie einen Inhaltlich korrekten Text zusammen bekommen und formulieren einen völligen Blödsinn.
Auch werden unsinnige und unseriöse Petition mit dem BegriffKinderschänder“ versehen. Alleine dieser erste Eindruck sollte jedem sofort zeigen, hier geht es nicht mit rechten Dingen zu.

ERSTELLEN VON PETITIONEN

Wenn Du eine Petition an den Bundestag, einen Landtag oder eine Bürgerschaft einreichen möchtest

Wir kennen wohl alle die sogenannten „Petitionen“ von openpetition, Change.org, Campact usw. Doch letztlich sind das nur Willensbekundungen; kein Empfänger muss sich daran orientieren oder wird dadurch zu einer Handlung verpflichtet.

Anders sieht es aus, wenn man eine richtige Petition auf den Weg bringt. Wenn diese die erforderliche Stimmenzahl erhält, muss sich der jeweilige Petitionsausschuss auch damit befassen. Die Links dazu befinden sich unter dem Text.

Petition Bundestag
https://epetitionen.bundestag.de/epet/peteinreichen.html
 
Petition Landtag oder Bürgerschaft

Baden-Württemberg
https://www.landtag-bw.de/cms/home/service/petitionen.html
 
Bayern
https://www.bayern.landtag.de/info-service/petitionen/
 
Berlin, Abgeordnetenhaus
http://www.parlament-berlin.de/de/Petitionen
 
Brandenburg
http://www.landtag.brandenburg.de/de/mitgestalten/petitionen/396871
 
Bremen, Bremische Bürgerschaft
https://www.bremische-buergerschaft.de/index.php?id=58
 
Hamburg, Hamburgische Bürgerschaft
http://www.hamburgische-buergerschaft.de/cms_de.php?templ=ein_sta.tpl&sub1=94&cont=228
 
Hessen
http://www.hessischer-landtag.de/icc/Internetqa/broker.jsp?uMen=b4a40b21-1512-5d11-b9b7-7912184e3734
 
Mecklenburg-Vorpommern
http://www.landtag-mv.de/petition.html
 
Niedersachsen
http://www.landtag-niedersachsen.de/online_petition/

Nordrhein-Westfalen
http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Webmaster/GB_I/I.3/Petitionen/online-petition.jsp

Rheinland-Pfalz
http://www.derbuergerbeauftragte.rlp.de/icc/assisto/nav/0ed/0ed60c14-a450-fa21-ccea-97c6fcb2c451&class=net.icteam.cms.utils.search.AttributeManager&class_uBasAttrDef=a001aaaa-aaaa-aaaa-eeee-000000000054.htm

Saarland
http://www.landtag-saar.de/Petitionen/Seiten/Allgemeines-zu-Petitionen.aspx
 
Sachsen
https://www.landtag.sachsen.de/de/petition/online-petition/index.aspx
 
Sachsen-Anhalt
http://www.landtag.sachsen-anhalt.de/index.php?id=211
 
Schleswig-Holstein
https://www.landtag.ltsh.de/petitionen/
 
Thüringen
http://www.thueringer-landtag.de/landtag/politik-mitgestalten/petitionen/

Advertisements