Facebook-Seite „Mut zur Wahrheit“ -Achtung Nazis

Vom Hobbykinderschützer zum Hobbyverschwörungstheoretiker
Die Administratoren von der Facebookseite “Mut zur Wahrheit” @mzwdirekt scheinen unter starker Demenz zu leiden. Nach dem Motto, was geht mich das Geschriebene von gestern an, bzw. vom letzten Jahr.
Was anfangs mit “Hobbykinderschutz” (deaktivierte Facebookseite “Kinder sind Tabu”) begann, läuft aktuell als “Verschwörungsseite für Hobbyreichsbürger”. Da der Kinderschutz nun mal nicht funktioniert hat, versucht man sich derzeit als Reichsvollpfosten. Und auch nur, weil man sich mehr Aufmerksamkeit damit erhofft.
Das sich die Administratoren damals selbst auf ihrer Seite veröffentlichten, auch mit NPD Fahne, haben sie offensichtlich schon wieder vergessen. Das die Administratoren reihenweise NPD Material veröffentlichen, ist scheinbar auch schon vergessen. Von Philippe Bodewig bis Holger Apfel war alles dabei, selbst das Netzradio Germania war vertreten. Auch auf ihren diversen Partnerseiten konnte man von Homophobie und Holocaustleugnung alles lesen. Natürlich wurde auch gerne auf NPD Wahlwerbung nicht verzichtet.
Wie lange sie nun mit ihrer Reichsbürgerscheiße agieren, werden wir noch zu genüge sehen können.

Aktuell sieht es so aus, dass diese Seite von irgend wem anders geklaut wurde und man deswegen eine neue Seite aufbauen musste. Laut Screenshot wird sogar von einem Fake gesprochen.

image

Advertisements

Ein Gedanke zu “Facebook-Seite „Mut zur Wahrheit“ -Achtung Nazis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s